Umfrage zum Mehrgenerationenhaus Zenja

Ehrenamtliches Engagement

Mit diesem Schreiben möchten wir Sie auf eine Befragung der freiwillig Engagierten in allen Mehrgenerationenhäusern bundesweit aufmerksam machen, die von der InterVal GmbH im Auftrag des Bundesfamilienministeriums durchgeführt wird. Mithilfe dieser Befragung sollen Ihre Erfahrungen und Einschätzungen zum Engagement im Mehrgenerationenhaus untersucht werden.

Bitte nehmen Sie an der Befragung der InterVal GmbH teil, indem Sie auf den folgenden Link klicken:

//interval.limequery.org/316915

Ihre Angaben werden vollkommen anonym erfasst und ausgewertet und nicht an Dritte weitergegeben. Das Ausfüllen der Befragung wird nur ungefähr 20 Minuten in Anspruch nehmen und bis Ende August 2022 möglich sein.

Alternativ haben Sie ab ca. Anfang August auch die Möglichkeit, per Papier-Fragebogen an der Befragung teilzunehmen. Wenden Sie sich hierfür bitte an uns.

Für den Fall, dass Sie weder an der Online- noch an der papierbasierten Befragung teilnehmen können, haben Sie außerdem die Möglichkeit, telefonisch teilzunehmen. Zur Terminvereinbarung rufen Sie bitte die InterVal GmbH an (Montag bis Freitag 09-14 Uhr).

Bei Rückfragen erreichen Sie die InterVal GmbH per E-Mail (freiwilligenbefragung-mgh@interval-berlin.de) oder telefonisch (030 3977970-23).

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Flohmarkt im Zenja

Flohmarkt im Zenja

Am Samstag, 23. Juli von 9 – 14 Uhr findet wieder der Flohmarkt im Mehrgenerationenhaus Zenja, Planegger Str. 9 in Germering statt.

SCHNÄPPCHEN – RARITÄTEN – KURIOSES
z.B. Geschirr, Kleidung, alles rund um´s Kind, umfangreiches Büchersortiment

ESSEN UND TRINKEN VOM CAFÉ ZENJA

ANGEBOTE VON UND FÜR KINDER
Kinder verkaufen Kindersachen
Anmeldung in der Stadtverwaltung, Amt für Jugend, Familie, Senioren,
Schulen und Soziales, Tel.: 089 / 89419 – 224

Teilnehmer:
Arbeiterwohlfahrt Germering e.V.
Sozialdienst Germering e.V.
Stadt Germering, Amt für Jugend, Familie, Senioren, Soziales und Schulen mit
Germeringer Kindern und Jugendlichen
Caritas Fürstenfeldbruck
Germeringer Insel und Café Zenja

Engagement in und nach der Pandemie

Ehrenamtliches Engagement

Ehrenamtliches Engangement in der Gemeinschaft

Menschen, die sich engagieren, wollen Gutes tun und bringen sich mit ihren Fähigkeiten und Kenntnissen zum Wohle Anderer ein. Ehrenamtliche widmen einen Teil der eigenen kostbaren Zeit anderen Menschen und stehen ihnen zur Seite. Sie wollen auch Freude und Spaß erleben, sich als Teil einer Gemeinschaft erfahren und das tun, was für sie Sinn macht und wo sie gebraucht werden. Die Mitarbeit eröffnet vielen Freiwilligen neue Chancen und Möglichkeiten, stärkt sie in ihrer sozialen Kompetenz und vermittelt fachliche Fertigkeiten.

Vortragsreihe Rund ums AlterSie werden gebraucht!

Entdecken Sie Ihre Freude am ehrenamtlichen Engagement. Schenken Sie Zeit, ernten Sie Anerkennung, Dank und Wertschätzung. Informieren Sie sich ausführlich über die Möglichkeiten und Tätigkeitsbereiche des freiwilligen Engagements. Die Vortragsreihe „Rund ums Alter“ veranstaltet am Donnerstag, 28. Oktober 2021 im Mehrgenerationenhaus „Zenja“ um 14 Uhr eine Infobörse zum Thema „Engagement in und nach der Pandemie“. Es erwarten Sie Kurzvorträge von Caritas, Diakonie, Sozialdienst Germering und der Germeringer Insel. Darüber hinaus können sich Interessierte bereits vor Ort über Möglichkeiten und Angebote ehrenamtlicher Tätigkeiten informieren.

Der Eintritt ist frei. Anmeldung bitte unter Telefon 089 840 53 58 oder E-Mail info@germeringerinsel.de.
Bitte beachten Sie die 3G-Regel! Sie müssen den Nachweis erbringen, vollständig geimpft, genesen oder getestet zu sein.

Download Flyer zur Veranstaltung