Gesprächskreis für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz

Viel Gesprächsbedarf bei Betroffenen

Letzten Monat fand zum ersten Mal der Gesprächskreis für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz statt. Begleitet wurde der Gesprächskreis von Markus Proske (Demenzberater und Humortherapeut) und Melanie Schillert von der Fachstelle für pflegende Angehörige der Germeringer Insel.

Markus Proske

Markus Proske

Wie groß der Bedarf an so einem Gesprächskreis ist, hat die zahlreiche Teilnahme von Betroffenen gezeigt. 18 Angehörige suchten den Austausch und das Gespräch mit den Experten.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Angehörigen einen Raum zum Austausch zu bieten und gleichzeitig mehr Wissen über die Erkrankung zu vermitteln.

Der nächste Gesprächskreis findet wieder am 21. November um 18 Uhr im Café Zenja, Planegger Straße 9, statt. Willkommen sind alle betroffenen Bürger*Innen des Landkreises.

Basteln für Jung und Alt

Weihnachtliches Basteln für Jung und Alt

Die Germeringer Insel veranstaltet am Mittwoch, 9. November und am Dienstag, 15. November jeweils von 14 – 16 Uhr ein vorweihnachtliches Basteln für Jung und Alt. Kinder und Erwachsene jeden Alters sind dazu eingeladen,  gemeinsam weihnachtliche Dekorationen, Geschenkpapier und weitere brauchbare Dinge zu basteln. Alle Werke werden am Weihnachtsbasar des Fördervereins der Germeringer Insel verkauft. Der Erlös kommt sozialen Projekten in Germering zugute.

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich unter E-Mail: info@germeringerinsel.de oder Telefon: 089 8405358.

Demenz: Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Demenz: Gesprächskreis für Angehörige

Foto: Arnd Walther und Anton Sedlmayr (Vorstände der Manfred-Funke-Hopfner Stiftung) Bianca Wallenta (Germeringer Insel), Sonja Thiele (Seniorenreferentin des Landkreises FFB) sowie Stefanie Weigl (Seniorenfachberatung des Landkreises)

Hilfe für Angehörige

„Wer Angehörige pflegt braucht dringend Hilfe und die Möglichkeit zum Austausch, insbesondere wenn die zu Pflegenden an Demenz erkrankt sind.“ Dies ist die Meinung der Seniorenreferentin des Landkreises Fürstenfeldbruck Sonja Thiele.

Um genau diesen Menschen nun diesen gemeinsamen Austausches zu ermöglichen, startet die Germeringer Insel als Fachstelle für pflegende Angehörige in Kooperation mit dem Landratsamt Fürstenfeldbruck ab Oktober einen Gesprächskreis für alle Bürger des Landkreises.  Weiterlesen