Corona: Nachbarschaftshilfe

Nachbarschaftshilfe in Germering

Um die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) zu vermeiden, werden Quarantäne-Maßnahmen getroffen und fast jeder soll möglichst zu Hause bleiben. Gleichzeitig ist das Risiko insbesondere für ältere Menschen oder Personen mit Vorerkrankungen bei diesem Virus hoch.

Wir sind eine Gemeinschaft, die in schwierigen Zeiten zusammen hält. Wir können unseren direkten Nachbarn helfen und somit die Verbreitung des Virus einschränken. Dabei steht die eigene Sicherheit an erster Stelle.

Das Mehrgenerationenhaus Zenja möchte die Nachbarschaftshilfe unterstützen. Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist uns eine direkte Vermittlung von Helferinnen und Helfern leider nicht möglich. Wir können Ihnen aber als Betroffene dabei helfen, in Ihrer Nachbarschaft selber jemanden zu finden, der Sie gerne in dieser schwierigen Zeit unterstützt.

Wir kleben dann einen vorgefertigten Zettel (Download Zettel für Betroffene) mit Ihrem Hilfebedarf an Ihre Haustüre oder in Ihr Treppenhaus. So erfahren Nachbarn, dass Sie Hilfe benötigen und können sich dann bei Ihnen direkt melden. Sie können uns auch anrufen unter Tel: (089) 8 40 53 58. Ihre Anfrage wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Wenn Sie helfen möchten:

  • Schauen Sie, ob jemand in Ihrer Nachbarschaft Hilfe benötigt.
  • Machen Sie einen Aushang im Treppenhaus oder vor Ihrer Wohnung. Download Aushang.
  • Werfen Sie die Zettel in die Briefkästen der umliegenden Nachbarschaft.

Download Informationen zur Nachbarschaftshilfe

 

Fragen zum Coronavirus #3

Wie kann ich mich gegen das Coronavirus schützen? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie unter: www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus

Gepostet von Bundesministerium für Gesundheit am Freitag, 28. Februar 2020

 

Print Friendly, PDF & Email