Neugründung einer Lymphödem – Selbsthilfegruppe

Lymphödem: Selbsthilfegruppe

Ein Lymphödem entsteht, wenn der Lymphabfluss im Körper infolge einer angeborenen oder erworbenen Schädigung des Lymphgefäßsystems gestört ist, sodass sich die Lymphe im Gewebe ansammelt und zurückstaut. Es zeigt sich durch eine sichtbare Schwellung des betreffenden Körperteils.

In Germering entsteht 2023 eine neue Selbsthilfegruppe von Betroffenen für Betroffene. Eine Selbsthilfegruppe bietet Hilfestellung für die Alltagsbewältigung und gibt emotionale Unterstützung unter Gleichgesinnten. Austausch über Behandlungsmöglichkeiten, Kompressionsversorgung oder medizinische Neuigkeiten sollen ebenso Platz finden wie Gespräche, gemeinsame Bewegung und Unternehmungen.

Infoabend für Interessierte

Die Lymphselbsthilfegruppe soll Betroffenen aus dem ganzen Landkreis FFB und den Würmtalgemeinden offen stehen. Ein erster unverbindlicher Schnupper – und Informationsabend findet am Dienstag, den 24. Januar 2023 um 18.30 Uhr in der Germeringer Insel im „Zenja“, Planegger Str. 9, statt.

Es wird um Anmeldung bei der Selbsthilfekontaktstelle der Germeringer Insel gebeten: Tel. 089/8405358 oder per E-Mail: selbsthilfe@germeringerinsel.de.

Print Friendly, PDF & Email